Aktuelle Termine

xComfort-Akademie 2. Halbjahr 2011

Bitte laden Sie hier das Antwortfax xComfort-Produktschulung herunter.

Teil 1 – Ausblick in die Welt der Gebäudeautomation

Zielgruppe:    Installateure / Endkunden
Dauer:    2 Stunden

Ein kurzer Einblick in die Welt des Eaton Moeller Funksystems, Anwendungsbeispiele im Wohn- und Zweckbau. Vom Lichtschalter über Energiekostenoptimierung bei der Heizungsregelung zum Touch Panel und Anbindung an den Fernseher und die Hifi Anlage (Endkunden und Hausherren sind willkommen).

Termine noch in Vorbereitung


Teil 2 – Workshop Inbetriebnahme

Zielgruppe:    Installateure
Dauer:    6 Stunden

Inbetriebnahme und Konfiguration des Funksystems

In diesem Kurs geht es um die Inbetriebnahme des xComfort Systems. Sie programmieren das System per Schraubendreher oder PC – wir gehen intensiv auf die Möglichkeiten der Fehlersuche ein und geben allgemeine Tipps zum Thema Funk aus der Praxis. Folgende Themenbereiche finden Sie in diesem Kurs: Gruppenschaltungen, Lichtszenen, Einzelraumregelung, Jalousiemanagement, Gefahrenmeldeanlage, Energieverbrauchsanzeige, Logiken, Steuerung des Systems per Handy.

21.09.2011       10:00–16:00 Uhr


Teil 3 – Auffrischungskurs

Zielgruppe:    xComfort Partner
Dauer:    6 Stunden

Sie haben bereits den Teil 2 absolviert und möchten die neusten Produkte und Software-Updates kennen lernen? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir gehen intensiv auf die Neuerungen im System ein, dabei sind der Room-Manager und die neuste MRF-Software zentraler Bestandteil. Neben den Produktneuheiten stellen wir uns Ihren Fragen und sprechen Ihre Probleme aus der Praxis durch.

19.10.2011       10:00–16:00 Uhr


Teil 4 – Home Manager

Zielgruppe:    xComfort Partner
Dauer:    6 Stunden

Inbetriebnahme und Programmierung des Home-Managers.

In diesem Kurs geht es um den Home Manager, Grundlagen, Installation, Inbetriebnahme, Programmierung und Wartung.
Wir erläutern die Leistungsfähigkeit des Produktes anhand von Beispielen aus der Praxis.
Kursinhalte: Binärwerte, Szenen, Logikverknüpfungen, Einzelraumregelung, Analogwerte, Schaltuhren, Zufallsschaltungen, Archivierung von Ereignissen, Fehlersuche, Wartung des Systems per Telefon.
Als Basiswissen setzt dieser Kurs voraus, dass Sie Teil 2 oder Teil 3 der xComfort Akademie bereits absolviert haben.

22.11.2011       10:00–16:00 Uhr


Teil 5 – Visualisierung

Zielgruppe:    xComfort Partner
Dauer:    6 Stunden

Hier gehen wir auf die Möglichkeiten einer Visualisierung des xComfort Systems ein, ob über den Metz Fernseher oder die Bedienung über PC, Iphone, Ipad und Co. – einfach und verständlich, Schritt für Schritt. Lassen Sie sich überraschen!
Als Basiswissen setzt dieser Kurs voraus, dass Sie Teil 2 oder Teil 3 der xComfort Akademie bereits absolviert haben.

23.11.2011       10:00–16:00 Uhr

Alle Termine finden in unserem neuen Customer Trainings Center, Hein-Moeller-Straße 7-11, 53115 Bonn statt.