Bequem, sicher und flexibel – die Anschlusstechnik

Moeller® series

Mit der Anschlusstechnik der neuen NZM-Leistungsschalterreihe reagieren Sie flexibel auf jegliche Anforderung Ihrer Anlage. Egal ob Kupferkabel oder Aluminiumkabel, Kupferband oder Kupferschiene – der NZM hat für jede Anschlussart die passende Lösung. Beim NZM2 und NZM3 lässt sich die Rahmenklemme beispielsweise zum einfachen Einschwenken der Leiter nach oben öffnen. Mit einem Zusatzteil wird die Schutzart IP20 (Fingersicherheit) erreicht.



Anschlussverbreiterung für mehr Leiter

Sie ermöglicht den Anschluss von bis zu neun Leitern mit Kabelschuhen pro Phase. Hilfssammelschienensysteme sind nicht mehr erforderlich.



Rückwärtiger Anschluss

Diese Anschlussart erlaubt es, Schienen oder Rundleiter mit Kabelschuhen rückwärtig anzuschließen. Die Abschottung von Schalter-, Anschluss- und Bedienraum ist einfach ausführbar.



Steuerleitungsanschluss

Die Steuerleitungsanschlüsse werden einfach unter die jeweilige Anschlussart angeschraubt. Die Abgriffe für z.B. Spannungsmesser, Steuertrafos, Unterspannungsauslöser sind schnell realisiert.



Handrücken- und Fingersicherheit

Ob Kabelschuh, Rahmen- oder Tunnelklemme, immer lässt sich mit Abdeckungen Handrückensicherheit erreichen.

Fingersicherheit IP2X, wie in der IEC/EN60204-1 für Hauptschalter gefordert, ist schnell und sicher zu realisieren. Die neuen Zusatzabdeckungen lassen sich an jeden Querschnitt anpassen.