xEnergy Schaltanlagensysteme bis 5000 A – Produktmerkmale

  • Gehäuse für Anreih- und Einzelaufstellung
  • Schutzart IP31 oder IP55
  • Hauptsammelschienen bis 5000 A
  • 2 Hauptsammelschienensysteme je Feld einbaubar
  • Klare Aufteilung in Funktionsräume Form 1 bis Form 4 für erhöhten Personen- und Anlagenschutz
  • Breiten 425, 600, 800, 850, 1000, 1100, 1200 und 1350 mm
  • Höhe 2000 mm
  • Farbe RAL 7035 (weitere möglich)
  • Netzsysteme TN-C, TN-C-S, TN-S, TT, IT
  • Bauartgeprüfte Schaltgerätekombinationen gemäß IEC/EN 61439
  • Optimiert für 3- und 4-polige Schaltgeräte von Eaton

XP – Leistungsfelder
  • Einspeisungen, Abgänge und Kupplungen bis 5000 A
  • Kabelanschluss von unten und oben
  • Sammelschienenpositionen hinten - unten/oben oder oben unter dem Dach verlaufend
  • Feldhöhe 2000 mm / Feldtiefe 400/600/800/1000 (1000 = 800+200) mm
  • Innere Unterteilungen bis Form 4
XF – Festeinbautechnik
  • Energieabgänge mit Leistungsschaltern und Sicherungs-Lastschaltleisten bis 630 A
  • Individuelle Abgänge z.B.: Steuerungen, Motorstarterm kleine Energieabgänge etc.
  • Für Sammelschienenpositionen hinten - oben/unten oder oben unter dem Dach verlaufend
  • Feldhöhe 2000 mm / Feldtiefe 600/800 mm
  • Innere Unterteilung bis Form 4
XR – Steckeinsatztechnik
  • Energieabgänge mit Leistungsschaltern und Schalter-Sicherungseinheiten in Leistenbauform bis 630 A
  • Leermodule für individuelle Anwendung
  • Steckeinsatzmodule und Schalter-Sicherungseinheiten in Leistenbauform unter Spannung austauschbar
  • Innere Unterteilung bis Form 4
  • Einfache Wartung und reduzierte Ausfallzeit
XW – Abgangsfelder in Volleinschubtechnik
  • Breiten 1000/1200 mm
  • Feldtiefen 600/800/1000 mm
  • 3- oder 4-polig
  • Verteilschienen-Nennstrom In=1000 oder 2000 A / 3- oder 4-polig
  • Max Kurzschlussstrom ICW=80 kA
  • IP31/55
  • Fachböden individuell in der Höhe montierbar, je nach Größe der Module
  • Max. zur Verfügung stehende (bestückbare) Höhe der Verteilschiene = 1875 mm
  • Kabelanschlussraum völlig geschottet gegenüber Geräteraum, Hauptsammelschienenraum, Verteilschienenraum
  • Verteilsammelschiene von vorne komplett geschottet durch selbstschließende Schutter
  • zur Verfügung stehende Drawers:
    • Energieabgänge bis 630 A
    • Direkt-Starter von 0,06-132 kW
    • Wende-Starter von 0,06-132 kW
    • Stern-Dreieck-Starter von 5,5-110 kW
    • Abgänge von 132 bis 250 kW werden als fix eingebaute Lösungen realisiert
XG – Leerfelder für individuelle Einbauten
  • Blindleistungskompensationen
  • Einbausysteme für Unterverteilung mit Reiheneinbaugeräten
  • Steuerungstechnik mit SASY60i und xStart - feldhohe oder geteilte Montageplatten einbaubar
  • Individuelle Festeinbauten auf Montageplatten
  • Feldhöhe 2000 mm
  • Feldtiefe 400/600/800 mm
  • Feldbreite 425/600/800/850/1000/1100/1200/1350 mm
  • IP31/55


Weiterführende Produktinfos