Universelle Netzgeräte AING: kompakt, komplett und komfortabel

Netzgerät AING

Für die Steuerspannungsversorgung haben sich mehrere, typische Spannungen durchgesetzt. Im Gebäude werden üblicherweise 24 V Wechselspannung sowie 10 V und 24 V Gleichspannung eingesetzt. Dafür benötigte man bisher mehrere Netzgeräte, die getrennt montiert und verdrahtet wurden, ebenso wie die Signalisierungs- und Sicherungselemente.

Die neuen Universalnetzgeräte AING 4 und AING 8 räumen im Schaltschrank auf! Sie wurden im engen Kontakt mit Schaltanlagenbauern, von Praktikern für Praktiker, entwickelt.

Nur ein platzsparendes Netzgerät muss jetzt montiert und verdrahtet werden. Primär- und Sekundär-Anschlussklemmen sind sauber getrennt. Zusätzlich bieten diese Netzgeräte je eine klar zugeordnete Sicherung für alle drei Steuerspannungen. So sind alle Grundfunktionen der Spannungsversorgung in einem Gerät bereitgestellt.

Die Grundfunktionen der neuen Netzgeräte sind nicht nur ökonomisch und platzsparend. Auch die nicht vollständig auszuschließende Fehlersuche ist deutlich verbessert. Für jede der drei Sekundärspannungen gibt es eine eigene Leuchtdiode: Grün zeigt die ungestörte Spannungsversorgung an. Rot signalisiert einen Kurzschluss, der eine eingebaute Sicherung ausgelöst hat.

Häufig reicht die optische Zustandssignalisierung am Netzgerät alleine nicht aus. Der Zustand muss nicht nur im Schaltschrank, sondern auch in weiterer Entfernung gemeldet werden.

Auch hierfür sind die Netzgeräte AING bestens geeignet: Für jede Spannung gibt es einen eigenen, potentialfreien Wechslerkontakt - für bis zu 250 V und 1 A . Alle Bauelemente, wie Gleichrichter, Sicherungen, LED's, Melderelais und Reihenklemmen sind anschlussfertig verdrahtet. Alle Elemente wurden übersichtlich und geschützt angeordnet.

Sicherheit wird bei den ungeregelten Trafonetzteilen groß geschrieben. Galvanisch getrennte Wicklungen entsprechen der EN 61 558-2-6. Dies ist die europäische Richtlinie für Sicherheitstransformatoren, mit den höchsten Anforderungen an Kleintransformatoren.