Produktmerkmale

Moeller® series

Rahmenklemmen

Rahmenklemme Leistungsschütze DIL bis 170 A besitzen Rahmenklemmen mit zwei Klemmräumen. Damit können auch unterschiedliche Leiterquerschnitte absolut sicher verdrahtet werden – selbst bei stark rüttelnden Maschinen.

Zusätzlich sind alle Anschlüsse frei von vorne zugänglich. Das vereinfacht die Verdrahtung und reduziert so Verdrahtungsfehler.


 

Baugleich: AC = DC

AC gleich DCSchütze mit AC- und DC-Antrieben haben identische Geometrien. Das Schützzubehör, vor allem die Verdrahtungshilfen, können unabhängig von der Spannungsart eingesetzt werden.


 

Integrierte Schutzbeschaltung

SchutzbeschaltungZum Schutz benachbarter, empfindlicher, elektronischer Bauteile in Ihrer Anwendung sind alle DC-betätigten Schütze mit einer integrierten Schutzbeschaltung ausgerüstet.


 

Elektronischer Antrieb

Die DC-betätigten Schütze, DILM17 bis DILM170, sind mit einem elektronischem Antrieb ausgerüstet.
elektronischer Antrieb
Vorteile

  • Minimierte Verlustleistung ermöglicht gute Wärmebilanz im Schaltschrank
  • direkte Ansteuerung der Schütze bis 38 A aus der SPS spart ein Koppelrelais
  • erweiterte Spannungssicherheit gewährleistet zuverlässigen Betrieb, auch bei weniger stabilen Netzen
  • Weitbereichsspulen decken mit wenigen Typen alle Spannungsvarianten ab.

Bei den Schützen DILM7 bis DILM38 ist im Grundgerät ein Hilfsschalter integriert. Dieser kann als Öffner oder Schließer ausgeführt werden.

Der integrierte Hilfsschalter spart in vielen Applikationen zusätzliche Aufbau-Hilfsschalter.