Motorstarterkombinationen

Moeller® series

Schnell kombiniert

Die Motorschutzschalter PKE nutzen für den Aufbau von Motorstarterkombinationen – im stückzahlstarken Strombereich bis 15 A – die bewährte Kombistecktechnik. Die Kombistecktechnik bietet ohne Mehrkosten eine optionale, neutrale Schnittstelle. Durch werkzeugloses Kombinieren von Standardkomponenten mit Motorstartern werden die Montage- und Verdrahtungszeiten entscheidend reduziert.

Beim Aufbau von Direktstartern klicken Anwender die Komponenten einfach aneinander. Beim Wendestarter reduziert sich zudem das zeitraubende Verdrahten von Klemmstellen für Parallel- und Reversierverbinder. Ganz ohne Werkzeug.

Für Motorstarter grösser 15 A gibt es fertige Montageverbinder für Direkt- und Wendestarter. Schutzschalter PKE und Schütz DILM haben zuweils die gleiche, kompakte Baubreite. So wird kein Millimeter Schaltschrankraum verschenkt.

Schutz-
organ PKE

2 getrennte
Kontakt-Systeme
inklusive

Schalt-organ
DIL M

PKE: schnell kombiniert

Ihr Vorteil: Die Prüfkosten sinken und Fehler werden schon im Ansatz vermieden.

PKE – Motorstarteraufbau aus Standardkomponenten

  • verringert die Montage- und Verdrahtungszeiten (fehlerfreie Montage)
  • erhöht die Sicherheit durch 2 eigenständig getrennte Kontaktsysteme im Motorstarter
  • ermöglicht neben Direktanbau auch seitliche Anordnung (Flexibel im Aufbau)