Erweitern und vernetzen

Moeller® series

Die erweiterungsfähigen Netzteil-/CPU-Module des MFD-Titans erlauben den Anschluss einer lokalen oder dezentralen Ein-/Ausgangserweiterung.

Platzieren Sie dazu die E/A-Erweiterungen des Steuerrelais easyRelay direkt an das Basisgerät des MFD-Titans. Die Verbindung von Basisgerät und Erweiterung erfolgt über den Verbindungsstecker easyLink. Zur dezentralen Erweiterung dient das Koppelmodul EASY200-EASY und eine einfache, max. 30 m lange Zweidrahtleitung.

Diese verbindet die Ein-/Ausgangserweiterung mit dem Koppelmodul.

Vernetzung Steuerrelais easy mit MFD-Titan

Bei Netzteil-/CPU-Modulen mit integriertem Netzwerk easyNet können bis zu acht Teilnehmer auf bis zu 1000 m miteinander vernetzt werden. Jeder easyNet-Teilnehmer kann ein eigenes Programm bearbeiten. Damit sind intelligente dezentrale Steuerungsaufbauten möglich. Die Teilnehmer können untereinander kommunizieren und Werte austauschen. Das MFD-Titan kann so z.B. auch die Betriebszustände anzeigen, die eine easy800 steuert und regelt.

Tauschen Sie sich im MFD-Forum mit anderen Anwendern aus!
  Hinweis: Mit diesem Link verlassen Sie das moeller.net. Die Eaton Industries GmbH übernimmt keine Verantwortung für Inhalt und Gestaltung der hier verlinkten Seiten.