MFD-Titan an Feldbus/Ethernet

Moeller® series

MFD-Titan an Feldbus, Ethernet

Busmodule PROFIBUS-DP, CANopen, DeviceNet, ASi

Wollen Sie Daten des MFD-Titans übergeordneten Automatisierungssystemen zur Verfügung stellen? Denkbar einfach! Platzieren Sie dazu das entsprechende Modul neben das MFD-Titan und verbinden dann die Geräte einfach über die easy-Link-Schnittstelle. Fertig!

Ethernet Gateway EASY-209-SE

EASY209-SE Mit dem Ethernet Gateway EASY209-SE können Sie das MFD-Titan komfortabel an Ethernet-Netzwerke anbinden und es damit einfach in Ihre vorhandene Ethernetstruktur aufnehmen. Ein weltweiter Zugriff über das Internet ist so möglich.

Das Einrichten eines Ethernet-Profils in der Bedien- und Programmiersoftware EASY-SOFT-PRO ermöglicht den Zugriff auf das Gerät aus der Programmiersoftware heraus. Fernprogrammierung, -parametrierung und Online-Kommunikation sind so möglich.

Das Ethernet Gateway EASY-209-SE wird einfach über die serielle Schnittstelle mit dem MFD-Titan verbunden. Über das Ethernet wird das Gateway mit dem EASY209-SE-Konfigurator direkt an Ihre bereits bestehende Netzwerkstruktur angepasst. So können Sie mit der Konfigurationssoftware jedem EASY209-SE eine eigene Ethernet-Adresse zuordnen.

OPC-Server

OPC-Server OPC-Server Auch OPC Funktionalität ist möglich. Der OPC-Server ist kostenlos in der EASY-SOFT-PRO integriert. So können Sie mit jedem Client lesend und schreibend auf die Daten des MFD-Titans zugreifen. Das ermöglicht eine nahtlose Anbindung an übergeordnete Rechnersysteme zur Überwachung der Anlage.

Tauschen Sie sich im MFD-Forum mit anderen Anwendern aus!
  Hinweis: Mit diesem Link verlassen Sie das moeller.net. Die Eaton Industries GmbH übernimmt keine Verantwortung für Inhalt und Gestaltung der hier verlinkten Seiten.