Isolationswächter EMR4-R – Erhöhung der Betriebssicherheit

Isolationswächter Geringere Kosten durch minimierte Stillstandszeiten

Die EN 60204 "Sicherheit von Maschinen" sieht zur Erhöhung der Betriebssicherheit die Überwachung von Hilfsstromkreisen auf Erdschluss mittels Isolationswächter vor. Die Isolationswächter EMR4-R haben hier ihr Haupteinsatzgebiet.

Über einen Wechslerkontakt melden sie einen Erdschluss und ermöglichen so eine Fehlerbeseitigung ohne teure Stillstandszeiten. Wahlweise verfügen die Geräte über eine Fehlerspeicherung, die ein Quittieren nach der Fehlerbeseitigung erfordert. Mit Hilfe einer Testtaste kann das Gerät jederzeit auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft werden.


AC- oder DC-Steuerspannungen

Es gibt sowohl für Wechselstrom- als auch für Gleichstromkreise ein Gerät, so dass der gesamte Steuerspannungsbereich abgedeckt ist. Die Gleichstromgeräte verfügen über eine Multispannungsspule, so dass die Versorgung sowohl über AC als auch über DC möglich ist.

Merkmale
  • Testtaste
  • Statusanzeige über LED.