Craig McDonnell zum Leiter der Eaton Business Unit Automation ernannt

Morges, Schweiz/Bonn, Deutschland . . .  Das diversifizierte Energiemanagement-unternehmen Eaton Corporation hat Craig McDonnell mit Wirkung ab dem 1. November 2011 zum neuen Leiter der Eaton Business Unit Eaton Industrial Automation (IAB) in Eatons Electrical Sector ernannt. McDonnell folgt damit Dr. Martin U. Schefter, der das Unternehmen nach 9 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Craig McDonnell war zuletzt Vice President Marketing EMEA mit Verantwortung für das strategische und operative Marketing von Eatons Electrical Sector in der Region. Er kam 1995 als Applikationsingenieur für Industriesteuerungen zu Eaton und war seitdem in verschiedenen Führungspositionen innerhalb des Konzerns tätig. McDonnell hält ein Bachelor's Degree in Electrical Engineering der University of Witwatersrand, Johannesburg, South Africa, und ein Master's Degree in Ingenieurwissenschaften der Oxford University, UK. Craig McDonnell wird von Eatons Europazentrale Morges, Schweiz, sowie von seinen Büros in St. Gallen, Schweiz, und von Bonn, Deutschland, das globale Automatisierungsgeschäft leiten und weiter ausbauen.



Download  (108 KB) Text als Word-Datei

Download  (1.49 MB) Bild als ZIP-Datei


Eatons Geschäftsbereich Elektrotechnik ist weltweit führend bei Produkten und Dienstleistungen zur Energieverteilung, der sicheren und unterbrechungsfreien Stromversorgung, Steuerung und Industrieautomation, Energieüberwachung und beim Energiemanagement. Mit seinen globalen Produktmarken Cutler-Hammer®, Moeller®, Powerware®, Holec®, MEM®, und Santak® ist Eaton bestens aufgestellt, um Antworten auf die derzeit wichtigsten Herausforderungen im Energiemanagement zu finden.

Eaton Corporation ist ein diversifizierter Hersteller von Energiemanagementlösungen mit einem Umsatz von 13,7 Mrd. US-Dollar im Jahr 2010. Das Unternehmen, das 2011 sein 100-jähriges Bestehen feiert, zählt weltweit zu den Technologieführern im Bereich elektrischer Systeme für die sichere Stromversorgung, -verteilung und -steuerung. Die Produktpalette umfasst darüber hinaus Hydraulikkomponenten, Systeme und Dienstleistungen für industrielle und mobile Ausrüstungen; Kraftstoffversorgungs-, Hydraulik- und Pneumatik-Systeme für die kommerzielle und militärische Luftfahrt sowie Lkw- und Pkw-Antriebssysteme, die hohe Leistungsfähigkeit, niedrigen Kraftstoffverbrauch und optimale Sicherheit bieten. Eaton beschäftigt rund 73.000 Mitarbeiter und beliefert Kunden in mehr als 150 Ländern.

Weitere Informationen unter: www.eaton.com.