Bearbeiten

Maschinen zur Bearbeitung von Holzwerkstoffen

Angefangen mit dem Sägewerk, in dem Baumstämme erstmals zu Holzprodukten verarbeitet werden, kommt der weiteren Bearbeitung von Holz eine zentrale Rolle zu. Dementsprechend reicht das Maschinenangebot für diesen Schritt in der holzverarbeitenden Industrie von der einfachen Kreissäge bis zum hochpräzisen Fräsautomaten. Ob simpel oder komplex, Eaton verfügt über die maßgeschneiderte Lösung für jede Anwendung in der Holzbearbeitung.

Wirtschaftlich installieren und korrekt schalten

„Wo gehobelt wird, da fallen Späne”, sagt schon ein deutsches Sprichwort. Doch auch beim Bohren, Fräsen und Sägen entstehen teilweise feinste Stäube. Gut, wenn die Schaltgeräte in der Maschine für einen eventuellen Kontakt mit solchen Stäuben gerüstet sind. Die Schütze der xStart-Serie sind speziell auf den Einsatz in der Holzindustrie ausgerichtet. Selbst wenn sie mit Stäuben in Berührung kommen, schützt die zusätzliche Kapselung den empfindlichen Kontaktraum vor Verschmutzung.
Durch das Installationssystem SmartWire-DT werden zudem Engineering als auch Montagezeiten der Maschine wesentlich verbessert. xStart ist deshalb die bewährte und wirtschaftliche Schaltgeräteserie für die Holzindustrie.

Komfortabel bedienen

Bedienen, Visualisieren und Steuern. Bei Eaton greifen die einzelnen Systemkomponenten stets bedienerfreundlich ineinander. Angefangen bei den Befehls- und Meldegeräten der RMQ-Titan Reihe bis hin zu Touchpanels kann die Bedienebene passend zum Maschinentyp angepasst werden. Auch bei den dahinterliegenden Steuerungen setzt sich der Systemgedanke konsequent fort. Von der einfachen Steuerung easyControl bis zur modularen SPS erfolgt die Programmierung in CoDeSys. So lässt sich das Engineering-Know-How zwischen großen und kleinen Maschinen einfach weiterverwenden. Eaton-Produkte leisten damit einen wichtigen Beitrag zu einem wirtschaftlichen Engineering.

Personen- und Anlagensicherheit

Gerade dort, wo scharfe Werkzeuge zum Einsatz kommen und schnell bewegt werden, wird das Thema Sicherheit zur zentralen Aufgabe. Eaton löst diese Aufgabe nach den neuesten Richtlinien – sehen Sie selbst: Personen- und Anlagensicherheit .