Gebäudeautomation

Als Gebäudeautomation bezeichnet man die Gesamtheit aller Überwachungs-, Steuerungs-, Regel- und Optimierungseinrichtungen in Gebäuden. Ziel der Gebäudeautomation ist es, die Funktionen anlagenübergreifend selbständig (automatisch), nach genau vorgegebenen Einstellwerten (Zeitwerten/Grenzwerten) auszuführen und deren zentrale Bedienung bzw. Überwachung zu vereinfachen. Alle Sensoren, Aktoren, Bedienelemente, Verbraucher und anderen Komponenten im Gebäude werden miteinander vernetzt. Wichtiges Merkmal moderner Gebäudeautomation sind dezentrale Steuerungseinheiten, sowie die durchgängige, offene Vernetzung mittels eines Standard-Gebäude-Feldbussystems wie KNX, LON, BACnet und zunehmend auch Ethernet.

Feldbussysteme für Gebäude

KNX beschreibt, wie in der Gebäudeinstallation dezentrale Steuereinheiten, Sensoren und Aktoren miteinander über ein Bussystem verbunden werden können. Der Bus KNX wurde als Nachfolger der Bussysteme EIB, BatiBUS und EHS konzipiert. KNX existiert in inzwischen in 3 Varianten, als:

  • Powernet, unter Nutzung vorhandener Energie-Installationsleitungen
  • Version mit separaten Busleitungen bei Neuinstallationen und
  • Remote-Control-Bus (Funkbus).

KNX ist kompatibel zur vorhergehenden Norm EN 50090, die dem EIB-Standard entspricht.

Eaton bietet im Bereich der Gebäudeautomation mit der Baureihe xComfort Sensoren und Aktoren, sowohl für ein eigenes Funkbussystem als auch für den Standard EIB (KNX). Bestandteil dieser Baureihe ist unter anderem das Bedien- und Steuergerät Home-Manager, mit dem kleine bis mittlere kommerzielle Gebäude, wie auch größere Wohngebäude automatisiert werden können. Der Home-Manager besitzt PC- (RS232) und wahlweise Funkbus- bzw. EIB-Schnittstellen.

Gebäudeautomation


Licht   Heizung   Jalousien   Fenster

Für größere Gebäudeautomations-Aufgaben stehen die XC-Serie als zentrale, modulare Steuerungen und die Panelserie XVC mit Soft-PLC bereit. Als dezentrale Steuerungen kommen Geräte der easyControl Reihe bzw. zur lokalen Anzeige/Bedienung die Panelserie XV zum Einsatz.