Energieverteilung

Energieverteilung im Niederspannungsbereich

Die Qualität der Schutzorgane in einem Energieverteilungssystem zeigt sich im Ernstfall. Ein Kurzschluss in einem Betriebsbereich muss sicher abgeschaltet werden, bevor Anlagenteile oder Personen zu Schaden kommen. Gleichzeitig aber sollte der abgeschaltete Bereich so klein wie möglich sein, damit nicht betroffenen Betriebsbereiche ohne Störungen weiter arbeiten können.

Durch die Produkte der Gebäudeautomation Xpole, Xpatch und Xboard werden die Systeme der Energieverteilung sinnvoll ergänzt. So sind wir in der Lage, eine lückenlose Palette leistungsfähiger Komponenten anzubieten, die ideal aufeinander abgestimmt sind und eine sichere Energieverteilung in den Flughäfen gewährleisten.

Leistungsschalter NZM

Ist der Anlagen- und Personenschutz voll gewährleistet? Werden die angegebenen Kurzschlusswerte sicher geschaltet und ist die Anlage nach Beseitigung des Problems sofort wieder einschaltbereit? Kommen unsere Leistungsschalter in der Energieverteilung zum Einsatz, können die Betreiber internationaler Flughäfen diese Fragen ruhigen Gewissens mit "Ja" beantworten.
Unsere Leistungsschalter überzeugen jedoch nicht nur durch die exakte Einhaltung der elektrischen Anforderungen. Sinnvolle Zusatzfunktionen wie Diagnose- und Vernetzungsmöglichkeiten oder integrierbarer FI-Schutz machen diese Produkte zur ersten Wahl für jeden Flughafen.

Schaltschranksystem MODAN

Sicherheit, Modularität und die Möglichkeit der Wartung im laufenden Betrieb sind Anforderungen an ein modernes Energieverteilungssystem. Das Schaltschranksystem MODAN vereint größtmögliche Flexibilität, mit Sicherheit und Zuverlässigkeit bis zu 6.300 A. Die Einschubtechnik und Steckeinsatztechnik bieten hohen Personenschutz und schnelle Austauschbarkeit der Funktionseinheiten, ohne Freischalten der Anlage.