Netzeinspeisung

Kleine, dezentrale Energieerzeugungsanlagen wie Photovoltaik-, Wind- oder Bioenergieanlagen tragen mehr und mehr zur allgemeinen Stromversorgung bei. Der hier gewonnene Strom wird oft ins örtliche Versorgungsnetz eingespeist. Voraussetzung ist allerdings, dass die Netzanschluss-Richtlinien der Netzbetreiber erfüllt sind. Denn die Zuverlässigkeit der Netze und eine qualitativ hochwertige Energieversorgung sind oberstes Gebot.

Dezentrale Energieerzeugungsanlagen stabilisieren darüber hinaus das öffentliche Netz. Wirkleistungsregelungen zur Frequenzhaltung oder Blindleistungslieferung erbringen auch Stromerzeugung durch erneuerbare Energien. Ihre Anlagen bleiben heute bei Netzfehlern und Spannungseinbrüchen weiter am öffentlichen Netz. Allein für Stromabnahme oder -aufnahme trennen Schalter oder Trenner die Anlagen vom Netz. Das gilt vor allem in Gefahrensituationen. Dann wird häufig per Fernbefehl ein motorbetriebener Leistungsschalter ausgelöst.

Leistungsschalter für Netztrennung

In diesem Bereich werden verstärkt Leistungsschalter NZM und IZM (bis 6.300 A) eingesetzt. In Kombination mit den Leistungsschützen DILH (bis 2.200 A) gewährleisten sie – auch bei hoher Schalthäufigkeit – Zuverlässigkeit, Sicherheit und einfache Wartung. Ein hoher internationaler Service ist für uns selbstverständlich.

xEnergy – Komplettlösung für Schaltanlagenbauer

Schaltanlagenbauer finden bei Eaton ein durchgängiges Gehäuse- und Verteilersortiment für die Energieverteilung bis 4.000 A. xEnergy – das steht für Komplettlösungen in der Energieverteilung: von Schalt- und Schutzgeräten über Einbautechnik und Schaltschränke bis hin zu Planungs-Tools, mit denen lokale Besonderheiten bei der Installation berücksichtigt werden.

Kondensatorschütze, geprüfte Qualität

Sofern Blindleistung gedrosselt oder vollständig kompensiert werden muss, werden Blindstrom-Kompensationsanlagen installiert. Sie werden direkt an der Netzeinspeisung platziert. Die Kondensatorleistung verläuft in mehrere Stufen. Sie kann über einen Blindleistungsregler – mit den Spezial-Kondensatorschützen DILK...– den jeweiligen Lastverhältnissen angepasst werden. Die Kondensator-Schützreihe DILK besitzt neben einem speziellen, verschweißsicheren Kontaktmaterial, Vorwiderstände. Diese laden die Kondensatoren vor. Erst danach schalten die Hauptkontakte und führen den Dauerstrom.

Eaton hat weltweit Tausende von Netzeinspeisungen mit DILK-Schützen (im Leistungsbereich bis 680 KVAR) ausgerüstet. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unsere intelligenten Innovationen.