Energieverteilung

Energieversorgung: die Nabelschnur der Produktion. Ganz gleich, wie perfekt Komponenten aufeinander abgestimmt oder wie flexibel Maschinen sind – ohne Energie läuft nichts. Und ein Energieausfall stört erheblich die verkettete Fertigung. Daher nutzten Automobilhersteller redundante und vernetzte Systeme, um hohe Verfügbarkeit und Sicherheit zu erreichen.

Nicht zu vernachlässigen: der Schutz von Anlagen und Personen. Auch hier können die Kunden auf uns zählen – und das seit Jahrzehnten. Denn unser Produktspektrum zur Energieverteilung ist mehr als eine sichere Lösung für die Energieversorgung in der Automobilproduktion.
Ein Garant für verlässliche Schalt- und Schutzfunktionen: die kompakten Leistungsschalter NZM bis 1.600 A oder die offenen Leistungsschalter IZM bis 6.300 A. Alle Leistungsschalter bieten zudem Kommunikationsschnittstellen für Energiemanagement oder Diagnoseinformationen.

xEnergy, das integrierte Systemangebot, bestehend aus Schalt- und Schutzgeräten, Einbausystemtechnik und Schaltschrank – inklusive der Planungs-Tools – rundet das Angebot ab und bietet ideale Voraussetzungen für die Gebäudeinfrastruktur bis 4.000 A.

Für Anwendungen in so genannten Schwerpunktstationen oder im Kraftwerksbereich ist die modulare Schaltanlage MODAN® besonders geeignet. Für Energie- und Motorverteiler bis 6.300 A gewährleistet dieses System größtmögliche Flexibilität, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Wenn es um individuelle Projekte, egal ob im Zweckbau oder für Büro- und Industriegebäude, geht: Unsere xEnergy-Partner oder MODAN® Systempartner realisieren diese zuverlässig, schnell und effizient.